19.8 C
Flensburg
Mittwoch, Juli 24, 2024

Amazon versteckt Zombie-Klausel in Nutzungsbedingungen

Amazon Web Services (AWS) versteckt eine Klausel für den Fall einer Zombie-Apokalypse in seinen Geschäftsbedingungen.

Amazon beweist Humor mit einer Klausel für den Fall einer Zombie-Apokalypse in den Geschäftsbedingungen seines Cloud-Dienstes. Zur jüngst vorgestellten Spiele-Entwicklungsumgebung «Lumberyard» heißt es unter Punkt 57.10, sie dürfte nicht für lebenswichtige Infrastrukturen, selbstfahrende Fahrzeuge oder Atomanlagen verwendet werden. Diese Einschränkung gelte allerdings nicht «bei Ausbruch einer Viren-Infektion, die über Bisse oder Kontakt mit Körperflüssigkeiten übertragen wird und zur Wiederbelebung von Leichen führt, die versuchen, menschliches Fleisch, Blut, Gehirn oder Nervenzellen zu konsumieren, und die den Fall der organisierten Zivilisation wahrscheinlich macht».

Die Zombie-Klausel ist im offiziellen englischen Text der Geschäftsbedingungen des Cloud-Angebots Amazon Web Services (AWS) zu finden, das unter anderem von vielen Startups genutzt wird. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte

Alle deutschen Handynetz-Betreiber investieren stark in den Ausbau, ihre Antennen erreichen immer mehr Häuser. Beim Wettrennen um eine möglichst hohe Abdeckung hat die Deutsche Telekom die Nase vorn.

Boll übernimmt Distribution von Asimily für die DACH-Region

Value-Added-Distributor Boll Engineering übernimmt ab sofort den Vertrieb der auf medizinische und IoT-Umgebungen ausgerichteten Cybersecurity-Plattform des US-Herstellers Asimily.

Kabinett beschließt strengere Regeln für Cybersicherheit

Energieversorger, Verkehrsunternehmen und andere wichtige Einrichtungen sollen sich bestmöglich gegen Hackerangriffe schützen - auch im Interesse der Allgemeinheit. Vorgaben macht ein Gesetzentwurf.